Haben Sie eine Frage?
  • Produktname/Artikelnr:
  • Mitteilung:
  • Name:
  • Email:
  • Telefon:
  • Mit dem Abschicken des Formulares erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten im Sinne der Datenschutzerklärung gespeichert werden.
Formular abschicken
Ein Fehler ist aufgetreten.
Stellen Sie sicher, dass Sie einen Text und eine korrekte Emailadresse angegeben haben.
 | Italiano | Français | English
Wellnessproducts.ch
Wellnessproducts.ch
Sie haben 0 Artikel im Einkaufswagen

Wellnessproducts > Massage & Entspannung

Was brauche ich, um einen Massagesalon aufzumachen?

Vor der Eröffnung eines Massagesalons sind verschiedene Erwägungen zu berücksichtigen. Diese Übersicht kann Ihnen helfen.
tilia_02059-G_Jacknobber-gruen_application.jpg
Das erste, woran Sie denken müssen, ist ein Geschäftsplan. Das ist ein wichtiger Schritt, der oft übersprungen wird, aber der Fahrplan zum Erfolg ist.
Ein guter Geschäftsplan enthält Folgendes:

1. Marktanalyse: Wer sind Ihre Klienten und wo versammeln sie sich? Wann werden Sie Ihre Dienstleistungen nutzen? Wie viel werden sie ausgeben für die verschiedenen Massagen, die Sie anbieten möchten? Wer ist Ihre Konkurrenz und wo befindet sie sich?

2.Finanzplan: Wie hoch sind Ihre Anfangskosten für
a.Einrichtung (Tische, Leinen, Stühle, Computer, Telephongeräte)
b.Verbrauchsmaterial (Lotionen, Cremen, Öle)
c.Inventar (werden Sie die Produkte - Lotionen, Cremen, Öle - an Ihre Klienten verkaufen?)
d.Büroeinrichtung (Computer, Telephongeräte, Drucker, Software)
e.Möbel (Dekor)

3.Vorgesehene Einnahmen: Ihre Ziele für die erste Woche, ersten Monat, Jahr und fünf Jahre?

4.Budget: Wie viel geben Sie aus für:
a.Marketing, Werbung, PR
b.Gehälter (Wann stellen Sie ein?)
c.Versicherung (Geschäfts- und professionelle Betriebshaftpflichtversicherung)
Publiziert am 17.09. von Eszter Langer