';
Haben Sie eine Frage?
Frage zum Produkt:
  • Produktname/Artikelnr:
  • Mitteilung:
  • Name:
  • Email:
  • Telefon:
  • Mit dem Abschicken des Formulares erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten im Sinne der Datenschutzerklärung gespeichert werden.
Formular abschicken
Ein Fehler ist aufgetreten.
Stellen Sie sicher, dass Sie einen Text und eine korrekte Emailadresse angegeben haben.
 | Italiano | Français | English
Wellnessproducts.ch
Wellnessproducts.ch
Sie haben 0 Artikel im Einkaufswagen

Wellnessproducts > Alte Produkte.

Filopur Trinkwasserfilter HU-A-CHR-P - filtert auch Kunststoffteilchen aus dem Leitungswasser

Reduziert Verunreinigungen und Schadstoffe im Wasser einschließlich Mikroplastik

Produkt nicht verfügbar. Alternativprodukte per Email anfragen.
Kein Rückgaberecht aus hygienischen Gründen

Artikelnummer:

00164-P-A

Produktgarantie

2 Jahre

Hersteller / Brand

  • Gefiltertes Leitungswasser, frei von Plastikteilchen, wobei die wichtigen Minerale und Salze bewahrt werden
  • Filopur_Trinkwasserfilter_Bild3_1080x740.jpg
  • Gefiltertes Leitungswasser, frei von Plastikteilchen, wobei die wichtigen Minerale und Salze bewahrt werden
Gefiltertes Leitungswasser, frei von Plastikteilchen, wobei die wichtigen Minerale und Salze bewahrt werden
  • Beschreibung Filopur HU-A Trinkwasserfilter

    • Leitungswasser wird im Haushalt für die unterschiedlichsten Zwecke eingesetzt - aber vor allem auch zum Kochen und Trinken. Nachdem das Leitungswasser trotz gründlicher Aufbereitung der jeweiligen Quelle verschiedene Schadstoffe, Verunreinigungen - und wie oft nachgewiesen auch Mikroplastik Partikel enthalten kann, ist eine richtige Filterung entscheidend für die Bewahrung der Gesundheit. Gerade beim Trinkwasser, das täglich gebraucht wird, sollte auf entsprechende Reinigung und Filterung geachtet werden. Nicht zuletzt gewinnt durch die Filterung auch der Geschmack des Wassers an Qualität.

      Mikroplastik - das sind winzige Kunststoffteilchen, die nicht grösser als 5 mm sind. Manche Teilchen sind so klein, dass man sie mit dem freien Auge nicht erkennt. Sie sammeln sich im Abwasser, weil sie in Kosmetika oder Zahnpasta und Peeling-Produkten enthalten sind oder über das Waschen von Kleidungsstücken, die synthetische Fasern enthalten, in die Kanalisation gelangen. Die Klärwerke schaffen es nicht, diese winzigen Partikel ausreichend herauszufiltern, sodass viele davon ungehindert in die Umwelt, in die Gewässer und in weiterer Folge auch in das Trinkwasser gelangen.
      Gesundheitsbedenklich sind diese Kunststoffteilchen, weil sie einerseits nicht zum Verzehr geeignet sind und andererseits auch Umweltgifte wie ein Magnet anziehen. Das liegt an der Oberflächeneigenschaft von Plastik. Wie jüngste Recherchen zeigen, finden sich Mikroplastikpartikel schon in allen möglichen Lebensmitteln, unter anderem auch in Honig, Bier oder Mineralwasser.
      Eine effektive Abhilfe schafft die Filterung des Wassers kurz vor der Verwendung zum Kochen oder Trinken. Der Filopur Wasserfilter ist dafür speziell geeignet. Er schützt effektiv vor Mikroplastik, denn durch die Mikrofiltration werden auch kleinste Plastikpartikel bis 0.4 Mikrometer zurückgehalten.

      Der Filopur HU-A Trinkwasserfilter sorgt für die:
      • Filterung von Mikroplastik (zertifiziert von MarChemConsult, Prof. Dr. Liebezeit, 2014)
      • Reduzierung von schlechtem Geschmack und Geruch
      • Reduzierung bakteriologischer Verunreinigungen im Wasser
      • Reduzierung des Gehalts an Schwermetallen wie Blei, Zink oder Quecksilber
      • Reduzierung von Trübungen im Wasser
      • Dieses Produkt ist 'Made in Switzerland'.
  • Anwendung Filopur HU-A Trinkwasserfilter

    • Bei uns kaufen Sie sicher ein: Sie können alle Produkte per Rechnung zahlen.
      Die Verschmutzung des Trinkwassers mit Plastikteilchen ist ein aktuelles Thema. Die Filopur Filter sind extra dafür ausgelegt, auch diese Teilchen herauszufiltern. Sie wurden speziell auf die Filterung von Mikroplastik (6µm und 0.5µm) getestet und ein Zertifikat darüber ausgestellt. Die Resultate sind eindeutig: Der Filopur Trinkwasserfilter ist in der Lage, auch diese Partikel herauszufiltern und die Gefahren für die Gesundheit dadurch zu dämmen.

      Der Filopur HU-A Wasserfilter ist ein besonders leistungsstarker Filter für grosse Schadstoffmengen. Er schafft es, bakteriologische Verunreinigungen, Schwermetalle, Trübungen im Wasser und Mikroplastik Partikel zu reduzieren. Dadurch verbessern sich auch Geschmack und Geruch des Wassers. Das Schweizer Leitungswasser stammt je nach Region aus einem unterschiedlich hohen Anteil an Seewasser, Grundwasser und Quellwasser. Das Wasser wird zwar zum Trinkwasser aufbereitet, dennoch können Spuren aus Düngemitteln, Medikamenten, Shampoos und Reinigungsmitteln, die auf verschiedensten Wegen ins Grund- und Seewasser gelangt sind, zurückbleiben. Und dann folgt noch eine lange Reise durch (zum Teil veraltete) Rohrleitungen bis in den Haushalt. Auch das Stehen des Wassers in den Leitungen kann die Verunreinigung durch Keimbildung fördern.

      Der HU-Wasserfilter reinigt das Wasser an der richtigen Stelle: kurz bevor es getrunken oder weiter verwendet wird. Er arbeitet mit einer 3-stufigen Mikrofiltration mit integrierter Aktivkohle. Die erste Filterstufe der C1 Filter entfernt die Partikel. Die weiteren Filter reinigen das Leitungswasser verlässlich von Bakterien und anderen Verunreinigungen bis zu 0.4 Mikrometer. Die Aktivkohle sorgt für die Beseitigung von Pestiziden, Herbiziden, Schwermetallen sowie schlechtem Geruch und Geschmack. Der Trinkwasserfilter wird direkt am Wasserhahn installiert und filtert nur Wasser, welches auch zum Trinken bzw. Kochen verwendet wird. Das ist besonders effizient und spart Geld.

      Der Filopur HU-A Wasserfilter arbeitet mit einer 3-stufigen Mikrofiltration mit integrierter Aktivkohle. Dadurch wird das Trinkwasser effektiv und zuverlässig von Bakterien und Verunreinigungen bis zu 0.4 Mikrometer und von Pestiziden, Herbiziden, Schwermetallen sowie schlechtem Geruch und Geschmack gereinigt.
      Der Filopur Wasserfilter wird direkt am Wasserhahn installiert, wobei die Installation und der Filterwechsel einfach vorzunehmen sind. Das kompakte und schöne Design fügt sich gut in die Wasserhahn-Umgebung ein.

      Der Wasserdruck sollte mindestens 1 bar und höchstens 4 bar betragen. Bei weniger als 1 bar gibt es die Möglichkeit, ein Niederdruckventil zu verwenden, und bei zu hohem Druck ein Druckreduzierventil einzusetzen. Nur kaltes Wasser bis maximal 35°C filtern, da sonst die Filtrationsleistung beeinträchtigt werden kann. Frisch gefiltertes Wasser innerhalb von 24 Stunden trinken.

      Filopur steht für mehr als 40 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Wasserfilterung in der Schweiz. Die patentierten Produkte sind „Made in Switzerland“ und vom Schweizerischen Verein des Gas- und Wasserfaches getestet und zertifiziert.
  • Lieferumfang Filopur HU-A Trinkwasserfilter

    • Wir liefern nur an Kunden in der Schweiz und Liechtenstein.

      Versanddauer wie oben angegeben nach den Kantonen Aargau, Appenzell, Appenzell, Basel-Stadt, Basel-Landschaft, Bern, Freiburg, Genf, Glarus, Graubünden, Jura, Liechtenstein, Luzern, Neuenburg, Nidwalden, Obwalden, Sankt Gallen, Schaffhausen, Schwyz, Solothurn, Thurgau, Tessin, Uri, Wallis, Waadt, Zug, Zürich.
      1x Filopur HU-A-CHR-P
  • Technische Daten Filopur HU-A Trinkwasserfilter

    • Dicke: 117 mm
      Wasserdurchfluss pro Minute: 2 l
      • Farbe: Silber
    • Gewicht: 1070 g
    • Grösse: 17 cm
  • Feedback & Fragen Filopur HU-A Trinkwasserfilter

    • Feedback und Fragen aus der Schweiz: Zürich, Basel, Luzern, Winterthur, St. Gallen, Bern, Freiburg, Zug, Chur
      Wie lange resp. wie viel Liter Wasser kann der Filopur Trinkwasserfilter HU-A-CHR-P filtern, bis man ihn ersetzen muss?
      Die CA Patrone hat eine Lebensdauer von normalerweise einem Jahr bei durchschnittlich verschmutztem Wasser. Die CA Patrone wird ja bei stark verschmutztem Wasser genutzt (zusätzliche Aktivkohle). Wenn sich sehr viele Substanzen im Wasser befinden, kann es sein, dass die Ausläufe vorher verstopfen, ohne dass die Aktivkohle eigentlich schon erschöpft wäre.
      Die CA Patrone ist leider nicht regenerierbar. Es müssten der C1.1G Filter und die CA Patrone ersetzt werden.
    Publiziert am 26.08.
  • Weitere interessante Produkte