Haben Sie eine Frage?
  • Produktname/Artikelnr:
  • Mitteilung:
  • Name:
  • Email:
  • Telefon:
  • Mit dem Abschicken des Formulares erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten im Sinne der Datenschutzerklärung gespeichert werden.
Formular abschicken
Ein Fehler ist aufgetreten.
Stellen Sie sicher, dass Sie einen Text und eine korrekte Emailadresse angegeben haben.
 | Italiano | Français | English
Wellnessproducts.ch
Wellnessproducts.ch
Sie haben 0 Artikel im Einkaufswagen

Wellnessproducts > Lichttherapie

Wie wird die Lampe in den Lumie Bodyclock Lichtwecker eingesetzt?

Lichtwecker simulieren einen Sonnenaufgang dank einer eingebauten Leuchte. Damit die Leuchte des Lumie Bodyclock Lichtweckers bei der Lieferung nicht beschädigt wird, ist sie noch nicht ins Gerät eingesetzt. Vor der ersten Verwendung der Lumie Bodyclock ist die Leuchte somit noch in ihre Halterung einzufügen. Das gelingt ganz einfach in wenigen Schritten: Das Video veranschaulicht, wie Sie den Lumie Bodyclock Lichtwecker öffnen können und wo die Leuchte eingesetzt wird.
15847.jpg
Öffnen Sie die Lumie Bodyclock an zwei Stellen, an denen Sie das Oberteil der Lampe halten und herunterheben können. Sowie Sie die Abdeckung herunter gehoben haben, sehen Sie schon die Halterung, in die die Glühbirne hineinzuschrauben ist. Schrauben Sie die Leuchte fest und setzen Sie das Oberteil der Lampe einfach wieder auf. Fertig! Wenn Sie die Glühbirne einmal auswechseln müssen, können Sie genauso vorgehen.

Sowie die Leuchte in die Lumie Bodyclock eingesetzt wurde, ist der Lichtwecker betriebsbereit. Der Lumie Bodyclock Starter 30 kann Sie mit einer 30-minütigen Sonnenaufgangssimulation wecken oder mit einer Abenddämmerung in den Schlaf tauchen. Das Licht wird dabei auf sanfte Weise allmählich heller oder dunkler. Der Lichtwecker lässt sich aber auch als Nachttischleuchte verwenden und ist mit einer 42 W Halogenlampe ausgestattet.

Publiziert am 17.09. von Eszter Langer